Ordination Dr. Helmut Pailer

Wahlarzt für Allgemeinmedizin - Schwerpunkt Diabetes mellitus -

Honorarnote - Preise - 2018

Ordination 1 Stunde:    120€

Ordination 1/2 Stunde: 60€

Ordination: 15 min:      40€

reine Rezepterstellung ohne weitere Recherchen: entspricht einer Ordinationszeit von 15min: Pauschal 30€ (Tarifmäßiger Kostenersatz durch die Krankenkasse)

Überweisung zum Radiologen und anderen Fachärzten: Orientierung: 30min Ordinationszeit: 55€ (Tarifmäßiger Kostenersatz durch die Krankenkasse)

Vorsorgeuntersuchung: wird direkt mit der Sozialversicherung verrechnet

Vorsorge plus: Vorsorge PLUS: Erweiterte Gesunden Untersuchung: Selbstbehalt: 35€ (EKG; LUFU, Gefäßcheck mit BOSCO -ABI-Messung), erweitertes Labor Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse

Tauchtauglichkeitsuntersuchung mit Lungenfunktion und Ruhe EKG und Tauchtauglichkeitszertifikat: derzeit Angebot 70 €. Anmerkung: Ein Belastungs-EKG kann in meiner Ordination nicht durchgeführt werden.

Es wird empfohlen, die Tauchtauglichkeitsuntersuchung nach zwei bis drei Jahren zu wiederholen und vor dem 18. sowie ab dem 40. Lebensjahr jährlich durchführen zu lassen. Belastungs-EKG (Ergometrie) ab 45 Jahren indiziert (dieses ist beim FA oder Sportarzt durchzuführen), bei Verdacht auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen, hohem Cholesterin, niedrigem HDL, hohem Blutdruck, schlechter Leistungsfähigkeit oder Diabetes mellitus auch schon früher.

Sporttauglichkeitsuntersuchung mit Labor: incl. EKG und Lungenfunktion 120€

Sporttauglichkeitsuntersuchung ohne Labor: incl. EKG und Lungenfunktion: 70€ 

Bestätigung für den Dienstgeber für Pflegeurlaub: 10€

Vorbereitung für die OP Tauglichkeit - Vorbereitung für die PDU-präoperative Untersuchung: 100€ (Tarifmäßiger Kostenersatz durch die Sozialversicherung) 

  •       Labor:      

             Differential-Blutbild

             Blutgerinnung: PTT und Quick,

  •       EKG:
  •       Lungenfunktion
  •       Überweisung zum Radiologen
  •       Physikalische Untersuchung 

Labor: Berechnung nach tatsächlichem Aufwand: ca. zwischen 10€ und 60€

Führerscheinuntersuchungen:

        35 Euro für die Untersuchung bei den Klassen A (A1, A2), B, BE und F 

        50 Euro für die Untersuchung bei den Klassen C (C1), D (D1), CE (C1E), DE (D1E)

        30 Euro für die Wiederholung-Untersuchung bei den Klassen C (C1), D (D1), CE (C1E), DE (D1E)


Gruppe1:
AM, A1, A2, A, B, BE, F


AM 15Jahre, Moped, 2-3 rädrige KFZ bis 45kmh, 4 rädrige Leicht-KFZ
A1 16 Jahre, bis 125cm³, bis 11KW und 0,1KW/kg (kleiner Umstieg auf A2: prakt. Prüfung odr 7h Ausbildung +2Jahre Besitz der Vorklasse)
A2 18 Jahre bis zu 35 KW und bis 0,2KW/kg (kleiner Umstieg auf A: prakt. Prüfung odr 7h Ausbildung +2Jahre Besitz der Vorklasse)
A 24 Jahre,(oder 20 Jahre mit 2 Jahren Praxis A2 oder 21 Jahre bei 3 Jahren Praxismit 3 rädrigen KFZ ab 15KW
B PKW

Gruppe 2:
C1, C1E,C, CE, D1, D1E, D, DE


C1 LKW bis 7,5t zulässiges Gesamtgewicht
C über 7,5t
D Bus
D1 Bus bis 16 Personen, max 8m Länge
D1E Bus mit max. 7,5t, bis 16 Personen, max. 8m Länge
E Anhänger
F Traktor
G Baumaschinen

 

Die gutachterlichen Untersuchungen müssen vor der Untersuchung bezahlt werden. Eine Rechnung erhalten Sie am Ende der Begutachtung. Die Rechnung für gutachterliche Untersuchungen können nicht bei Ihrem Sozialversicherungsträger eingereicht werden.

Rechnungen für Behandlungen und Therapien können bei Ihrem Versicherungsträger eingereicht werden. Sie erhalten einen tarifmäßigen Kostenersatz.